VfU.ev

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz von Vereint für Unfallhilfe e.V., der Interessenvereinigung freier, unabhängiger und hauptberuflich tätiger Kfz-Sachverständiger und Gutachter und auf das Verkehrsrecht spezialisierter Rechtsanwälte in Deutschland.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über Ihre Vorteile als Mitglied in unserem Verein. Sie erhalten Einblick, was für uns Vereinsarbeit bedeutet und worin sie besteht.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu unseren aktuellen Themen wie Veranstaltungen, Stellenangeboten, aktuellen Gerichtsurteilen sowie weiteren Neuerungen in und um den Tätigkeitsbereich des Kfz-Sachverständigen und Gutachters.

Wir laden Sie herzlich ein, das Informationsangebot zu nutzen.

Gleichfalls laden wir Sie ein, durch eigene Beiträge und Hinweise zur Aktualität, sowie zur Vervollständigung und Verbreitung von aktuellen Kenntnissen in unserem Blog beizutragen und im Gegenzug von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Wir über uns

Der Verein Vereint für Unfallhilfe e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, mittels seiner Mitglieder für die Interessen Autounfallgeschädigter in Deutschland einzutreten.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Informationsportalen, sowie die Aktivität in sachspezifischen Foren, gibt uns die Möglichkeit, in Einzelfällen Aufträge an unsere Mitglieder weiterzuleiten. Es handelt sich hierbei in der Regel um Schadenfälle und Bewertungen, bzw. Einschätzungen, die durch unsere Mitglieder dann kostenpflichtig abgerechnet werden können.

Im Bereich des Kfz-Schaden-Management bestreben wir Verhandlungen mit Versicherern und sonstigen Dienstleistern an, die die Abrechnungsverfahren in der Schadenregulierung erleichtern und beschleunigen.

Gerne nehmen wir Ihre Rückmeldungen über Erfahrungen und Probleme mit der Regulierungspraxis der Versicherungswirtschaft entgegen, um von Vereinsseite politisch Einfluss nehmen zu können. Außerdem werden wir in regelmäßigen Abständen Mitgliederbefragungen durchführen.

Ihr Vorteil

Aus unserer Erfahrung heraus besteht ein großer Bedarf an Rechtssicherheit, insbesondere in Hinblick auf das Schadensersatzrecht. Um eine kompetente "kleine" Rechtsberatung für seine Mitglieder sicherzustellen, wurde durch den Vorstand eine Zusammenarbeit mit Fachanwälten verschiedener Rechtsanwaltskanzleien vereinbart.

Mitglieder im Verein Vereint für Unfallhilfe e.V. nehmen an der Weitergabe von Aufträgen bzw. Mandaten teil, die der Verein im Zuge seiner Aktivitäten akquiriert.

Der Vergabeschlüssel für derartige Aufträge berücksichtigt unter anderem die Wohndichte und die Lage des Kernbüros des Sachverständigen bzw. der Rechtsanwaltskanzlei. Zweigstellen einer Bürogemeinschaft werden nur berücksichtigt, wenn Mitgliedschaften der dort tätigen Sachverständigen sie dazu berechtigt.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind die Mitglieder des Vereins berechtigt, eine mündliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Sie wird auf spätere Kosten, im Falle einer sich aus der Erstberatung eventuell ergebenden anwaltlichen Vertretung, nicht angerechnet. Gerne stellen wir Kontakt zwischen unseren Vollmitglieder, die diese Rechtsberatung in Anspruch nehmen möchten, und der betreffenden Rechtsanwaltskanzlei her. Dieser Service steht den Mitgliedern unseres Vereins in aller Regel kostenfrei zu Verfügung.

Sie erhalten vergünstigte Seminargebühren bei durch den Verein veranstalteten Tagungen, sowie bei ausgewählten Tagungen von Partnergesellschaften.

Auch sind Vergünstigungen bei Versicherungen durch Flotten-Verträge mit verschiedenen Versicherern, sowie Einkaufsvorteile durch Zentraleinkauf zu erhalten

Mitgliedschaft

Kontakt

Mitglied im Vereint für Unfallhilfe e.V. kann jeder werden, der in seinem Fachbereich / Betätigungsfeld ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom-Lizenziat, vergleichbarer Hochschulabschluss) besitzt oder ein Abschluss im erweiterten Handwerk (Bachelor, Meister) nachweisen kann oder bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin eingetragen ist.

Weiterhin können vereinzelt auch Fachleute Mitglied werden, wenn sie in Ihrem Fachbereich / Betätigungsfeld den entsprechenden Sachverstand (z.B. aufgrund langjähriger Berufserfahrung) nebst entsprechenden Fortbildungen nachweisen können und von drei Mitgliedern des Vereins, mit entsprechender schulischer Qualifikation, empfohlen werden.

Die Mitgliedschaft ist auch möglich für sich in Ausbildung befindende Sachverständige mit entsprechendem Fachstudium. Der Antrag auf Mitgliedschaft ist schriftlich zu stellen und wird vom Vorstand entschieden.

Das Antragsformular finden Sie hier: Antrag

 

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Vereint für Unfallhilfe e.V. entschieden haben und beitreten möchten, dann laden Sie sich das Auftragsformular herunter und schicken es unterschrieben an:

VfU e.V.,Palmenstraße 5, 40217 Düsseldorf

Mitgliedsbeiträge

Voller Beitrag: 98,50 € Monat

Reduzierter Beitrag: 90,50 € Monat (ohne Teilnahme an der Vermittlung der Weitergabe von Aufträgen)

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Vereint für Unfallhilfe e.V.